fast startklar...

Ich bin immer noch schwer fasziniert und von mir selber überrascht! Da nehme ich mir vor gefühlten Ewigkeiten vor, dass ich so zwischen 10. und 15. Dezember aufbrechen will und ich scheine es tatsächlich hinzukriegen, gleich am 10. auch wirklich Flensburg erstmal zu verlassen. Also deutlich vor Weihnachten und auch nicht erst am 15. spät Nachmittags. Was ja immer noch im Rahmen wäre. Nein, gleich am 10.! Jedenfalls stehen die Chancen gut!

Meine letzte Sorge, die Krankenversicherungsfrage, scheint sich jetzt auch zu lösen. Sogar so, wie ich es mir erhofft, aber kaum noch erwartet hatte. Ich habe vor einiger Zeit mir eine Reisekrankenversicherung geleistet. Sowas ist ja recht günstig, wenn man eine nimmt, bei der man für beliebig viele Reisen übers Jahr im Ausland versichert ist. Allerdings jeweils nur für Reisen von 6-8 Wochen, je nach Versicherung. Meine versichert mich für 8 Wochen. Danach ist dann allerdings Ende mit Versicherungsschutz. Und da ich ja gesundheitlich auch schon bessere Zeiten hatte, wollte ich gern nach den 8 Wochen auch weiterhin gerne versichert sein. Empfohlen wurde mir die Reiseversicherung vom ADAC. Tja, die versichern einen gerne, allerdings nur ab dem ersten Reisetag und nicht erst nach den ersten 8 Wochen Reise. Also hätte ich mich dann doppelt versichern müssen. Auch eine Verlängerung meiner bestehenden Versicherung schien nicht zu gehen. Auch nochmal teuer ab dem ersten Tag versichern. Allerdings hab ich heute mit einem Herrn der Alianz telefoniert, für den das wohl kein Problem darstellt, mich für den Rest meiner Reise noch zu versichern und das auch noch zu einem überraschend guten Kurs. Sehr schön, da werde ich morgen Vormittag noch schnell vorbeigehen und das Ganze dingfest machen. Dann ist echt nur noch Kleinkram auf dem Plan. Übern Tag mal gemütlich das Fahrrad aufs Dach schnallen und dann Donnerstag beim Arzt noch die letzte Impfung abholen und dann Abfahrt! Bis Hamburg hab ich noch mehrere kleine Stationen auf dem Weg, so dass es durchaus sein kann, dass ich Donnerstag noch nicht aus Schleswig-Holstein rauskomme, aber egal, hauptsache erstmal on the road!

Grob angepeilt ist, etwa am 20. Januar nach Marokko überzusetzen, da brauch ich unterwegs nicht hetzen. Allerdings wär ich gern zu Weihnachten schon irgendwo, wo es etwas wärmer und schöner ist als hier grade. Sonne und Strand wär halt fein, aber auch da bin ich erstmal noch flexibel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Niels (Mittwoch, 09 Dezember 2015 09:23)

    Moinsen,

    Sonne und Strand trägst Du doch im Herzen mein Lieber und zwar wo immer Du auch bist !
    Schön, das der Mann von der Alianz (kennen wir reiferen Semester ja noch aus der Werbung, oder war das ne andere Versicherung?) sein Werbeversprechen einhält.
    Das klingt doch alles sehr vielversprechend. Die Reifen jucken... Mach Dich auf, entdecke...
    Wir rollen ab dem 5.1 hinterher und haben endlich auch eine tolle Zwischenmieterin für unsere Wohnung. zwar nicht die ganze Miete (was solls) aber dafür einen tollen Menschen, der sich bei uns wohl fühlt und mit dem wir uns auch wohlfühlen. Es geht voran...
    Aloha und Grütze vom Niels

  • #2

    fengi (Samstag, 12 Dezember 2015)

    ...und darum Allinaz versichert, da ist man voll und ganz versichert, und schließt vom ersten Augenblick ein festes Bündnis mit dem Glück.

    Super Philip, und ab geht's!
    Die Reise beginnt aber erst, wenn du Deutschland hinter dir gelassen hast.
    Das Glück hast du ja nun fest versichert gebucht, also was soll noch kommen?

    Grüße von fengi,
    der gerade unter der südafrikanischen Sonne leidet ( ...aber verdammt, es gibt schlimmere Leiden auf Erden. )