stürmische Westküste

Sonnenuntergang am Praia do Amado
Sonnenuntergang am Praia do Amado

 

Weit bin ich dann doch nicht gekommen... Um Carrapateira sollte es schick sein, so wurde gemunkelt. Und darüber wollte ich mir dann selber ein Urteil bilden und bin da, da es auch keine 20 km Fahrt war, abends gleich mal hin. Am Praia do Amado einen großen Parkplatz gesehen, auch ein schon bekannter Düdo stand da, also mal abparken. Schöner Sonnenuntergang über´m Meer, nette Leute, Lagerfeuer und viel quatschen. Am nächsten Tag dann mal das Fahrrad vom Dach geschnallt und ne schöne Radtour oben an der Steilküste lang zum Praia da Bordeira und über den Ort Carrapateira zurück. Sehr schicke Tour! Und auf die Gefahr hin, euch mit Steilküstenbildern zu langweilen, ich hab natürlich einige geknipst....

 

ich glaube, ich habe noch nie einen so farbenfrohen Steinstrand gesehen
ich glaube, ich habe noch nie einen so farbenfrohen Steinstrand gesehen

Am Abend wurde der Wind nochmal massiver, es verträgt wohl schon die Bezeichnung „Sturm“, daher wollte ich dann meine Zelte doch abbrechen und mir was windstilleres suchen. Auf dem Weg zurück doch noch einem grade ankommenden auch schon bekannten Bus begegnet. Also zusammen zum Praia da Bordeira, in der Hoffnung auf einen geschützteren Parkplatz. Gab noch schön gekühltes Flens, aber dann doch wieder eine recht stürmische Nacht, die mir den Kunstrasenteppich fast von der Dachterrasse gerissen hätte. Das machte die Angelegenheit nicht leiser....

Heute fahren Niels und Johanna los, ich freu mich drauf, die beiden bald hier unten zu treffen und mit ihnen gemeinsam auf die Fähre zu tuckern! Es lohnt sich mit Sicherheit auch ein regemäßiger Blick auf ihre Seite http://maggies-welt.jimdo.com/

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Willi (Mittwoch, 06 Januar 2016 13:42)

    Lese ich da richtig? Vegane Pizza?
    Also ich damals unterwegs war kam der Geschäftsführer als ich einen vegetarischen Burger wollte und bot mir an, den Fleischlappen weg zu lassen...
    Ich habe dann Pommes genommen.

  • #2

    Mobbel (Mittwoch, 06 Januar 2016 15:00)

    Moin Philip,

    da bist du ja an meiner Lieblingsstelle in Portugal gewesen! Das Bild genau in der Mitte! Der Ausichtspunkt, wenn man von dem Parkplatz-Rondel auf der Klippe (oberhalb vom Strand) Richtung Strand geht. Gibt es da noch die provisorische Treppe entlang der Klippe runter zum Strand?
    An dem Strand habe ich schon einige Tage verbracht. Damals wurde ich von der "Surferbude" mitten am Strand mit kaltem Bier versorgt. Oh man, oben auf der Klippe möchte ich auch einmal wieder ein paar Tage stehen.... Windig aber schön.
    Schon witzig, daß Du da unten genau die Punkte angefahren bis, bei denen ich damals auch war. Und das ohne "Empfehlungen".

    Gruß
    Thorsten

  • #3

    Ralf (Donnerstag, 07 Januar 2016 05:29)

    Moin Philip,
    seit ich deinen Blog lese, habe ich zwingend das Gefühl etwas falsch zu machen. Aber wir arbeiten ja dran! Wirklich eine schicke Aussicht durch die Windschutzscheibe! Ich mag es ja gut leiden, wenn es so richtig bläst! (Der Wind natürlich)

    Gruß Ralf

  • #4

    Doreen (Sonntag, 10 Januar 2016 23:58)

    na, da bist Du ja in meiner Lieblingsgegend unterwegs. Schöne Reise noch!